„Erzieher abwerfen“ (Ein Dosenspiel)

In der Corona Zeit darf natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Nach vielen Bastelvideos, Naturerklärungen, Backrezepten und Religionspädagogik, haben wir uns ein lustiges Spiel ausgedacht. Es wurden kurzerhand von allen Erziehern  witzige Fotos in der KiTa geschossen, ausgedruckt, laminiert und ausgeschnitten. Aus Blechdosen haben wir ein „Wurfbudenspiel“ entwickelt. Die Fotos wurden auf die Dosen geklebt und daraus eine Pyramide gebaut. Um das Spiel zu vervollständigen, haben wir Spritzpistolen, Wasserbomben und Bälle besorgt. Damit soll dann die Dosenpyramide umgeworfen werden. Selbstverständlich haben wir das alle ausprobiert. Es hat sooooo großen Spaß gemacht, die Dosen mit den unterschiedlichen Utensilien umzuwerfen😊 Unsere Zielsicherheit wurde mit Fotos festgehalten. Das war eine Gaudi. Das Beweisvideo ist übrigens auf der Webseite der KiTa am Park zu sehen.

Damit die Kinder den gleichen Spaß erleben können, haben wir die Fotos der Erzieher und Tütchen mit Wasserbomben mal wieder draußen an den Zaun gehängt. Jedes Kind durfte sich das Bild des Erziehers mitnehmen, den es abschießen möchte. Die Resultate haben uns die Eltern in Form von Fotos und Videos geschickt. Da waren einige Volltreffer dabei.